Auftrag Cafe Racer

Yamaha XV750


Ein neuer Umbau im Auftrag eines Kunden. Seine alte XV750 soll zu einem echten Hingucker im Café Racer Stil umgebaut werden.

Yamaha XV750 – perfekter Cruiser mit starkem Drehmoment

In Deutschland wurde der auch unter dem Namen Yamaha 750 Virago bekannte Chopper schnell zum Verkaufsschlager. Die „coole“ Linie mit Tropfentank und einem Heck im typischen Harley-Stil, zu dem sich die Japaner von ihren amerikanischen Kollegen hatten inspirieren lassen, kam nicht nur bei Männern gut an. Auch Fahrerinnen fanden durchaus Gefallen an der choppertypischen Linie. Besonders die niedrige Sitzposition kam den Bedürfnissen der meisten Bikerinnen sehr entgegen. Die „gelungene“ Optik der Yamaha Virago in Verbindung mit ebenso sparsamen wie drehmomentstarken und unverwüstlichen V-Zweizylinder-Motoren waren die Zutaten für eine Erfolgsgeschichte, die Anfang der 80er Jahre begann und bis weit in die 90er andauern sollte.

Mit ihren versicherungstechnisch günstigen 50 PS, die bei 6.500 U/min anliegen, erreicht die Yamaha XV 750 mit ihrem Viertakt-Aggregat eine Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h. Die aus der Arbeit der beiden in einem Winkel von 75 Grad in V-Form angeordneten und mit je zwei Ventilen und einer Nockenwelle versehenen Zylindern gewonnene Kraft wird über eine Kardanwelle an das Hinterrad weitergeleitet.

XV750 Umbau Auftrag






Recent Portfolios